Grauer Star (Katarakt)

Als grauen Star bezeichnet man die Eintrübung der körpereigenen Linse. Es kommt zu einer langsamen Sehverschlechterung und der Patient kann über eine erhöhte Blendungsempfindlichkeit klagen. Die Beeinträchtigung ist nicht bei allen Patienten gleich, der eine leidet mehr darunter, der andere weniger.

Ursachen:

Es gibt Linsentrübungen, die durch äußere Einflüsse, wie zum Beispiel Medikamente oder systemische Erkrankungen entstehen oder auch durch ein Trauma. Am häufigsten ist jedoch die altersbedingte Eintrübung der Linse

Diagnostik:

  • Untersuchung an der Spaltlampe
  • Ultraschallbiometrie
  • IOL Master zur Ausmessung des Auges mittels Laser

Behandlung:

  • Eine medikamentöse Behandlung ist nicht möglich.
  • Nur durch eine Operation kann der graue Star behandelt werden.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen die Symptome und Therapiemöglichkeiten folgender Krankheitsbilder: